Dienstag, 22. Oktober 2013

Kerzen bevorraten... aber welche?

Kerzen...

Schon seit Jahrtausenden erleuchten sie unsere Wohnräume und spenden ein angenehmes Licht.

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an Kerzen für jeden Bedarf.
Es gibt Teelichter, Duftkerzen, Grablichter und so weiter...

Doch welche Kerzen sind für uns Prepper interessant?

Allen vorran, Teelichter...

Früher wurden Teelichter, wie der Name schon sagt, zum warmhalten von Tee und anderen Heißgetränken genutzt.

Dazu wurde das Teelicht in ein Stövchen gestellt und oben drauf kam dann die Teekanne.


Und auch Heute noch kann man Teelichter zum heizen von Getränken und Speisen nutzen.

- Sie kosten relativ wenig

- Sie sind platzsparend

- und sie sind vielseitig einsetzbar

Mit ein wenig Einfallsreichtum kann man mit Teelichtern eine ganze Menge anstellen.



Kerzen, die vorallem Licht spenden sollen, müssen vorallem dick sein, nicht lang.

Allerdings auch nicht zu dick... und auch nicht zu kurz ;-)

Ein Durchmesser zwischen 70 bis 100 mm sollte hierbei ausreichend sein!

Kerzen bekommt man vorallem auf dem Trödelmarkt sehr günstig!


Lange, dünne Kerzen brennen sehr viel schneller ab, da die Flamme das Paraffin bzw. den Kerzenwachs sehr schnell aufbraucht. 
Deshalb sind dünne Kerzen als bevorratung nicht zu empfehlen.


Ob die Kerzen nun aus Paraffin oder aus natürlichem Wachs bestehen ist relativ egal.



Heutzutage dienen Kerzen meistens nur noch als Dekorationsmittel oder für Romantische Abende. 
Doch in einer Katastrophe können sie weitaus mehr leisten 
und gehören deshalb zu den   "Must Haves"    eines Preppers!




Schönen Abend noch ;-)

BugOut









Kommentare:

  1. mein tipp holt euch echte Bienenwachs Kerzen. Wenn mann die an einem kühlen dunklen Ort lagert biss man sie benutzt halten die viel länger als andere Kerzen.

    AntwortenLöschen
  2. Man kann sich auch grablichter besorgen, die halten ewig und brennen auch ewig lang und sind nicht besonders teuer, es kommt aber auch drauf an, wo man sich diese kauft

    AntwortenLöschen