Montag, 4. November 2013

Babynahrung ist alle!

Hey Leute,

erschreckende Nachrichten für alle Familien mit Kleinkindern und Säuglingen in Neuss!

Neuss ist eine Stadt nicht weit von meiner Heimatstadt entfernt. Dort ist seit letzter Woche fast JEDE Babynahrung ausverkauft!

Egal in welches Geschäft man geht, ob Großhandel oder Drogeriemarkt, die Regale sind leer!

Die Firma " Hipp " versucht zu beruhigen und bittet alle Familien um Geduld.
Als Begründung gibt die Firma an "Nicht mehr mit der Produktion nachkommen zu können".

Leeres Regal in einem Supermarkt


Zudem warnen Mitarbeiter des Katastrophenschutzes "vor einer Zuspitzung der Situation, wenn der Winter streng wird".

Viele Mütter sind zudem nicht mehr in der Lage, durch diverse Medikamente, ihre Säuglinge mit eigener Muttermilch zu versorgen, was die ganze Lage nochmal um einiges schlimmer macht.


Ein Grund dafür, dass die Babynahrungs-Hersteller nicht mehr mit der Produktion nachkommen, könnte an dem masseneinkauf aus Ostasien liegen.

In den vergangenen Jahren sind in Ostasien Unzählige Babys an verseuchter Babymilch gestorben und seitdem kaufen die Ostasiatischen Länder wie China, Japan, Thailand und Vietnam massenweise bei Europäischen Herstellern ein die, wie sie selber sagen, "Nicht mit der Produktion nachkommen können".

Katastrophenschützer meinen zudem: 

"Wenn jetzt schon die Versorgung der Säuglinge nicht mehr reibungslos abläuft - was passiert dann, wenn es einmal zu einer kleineren Krisenlage (Stromausfall, Glatteis, Schneetreiben, Erdbeben) kommt und die Logistik komplett zusammenbricht? Dann haben jene Babies die höchste Überlebenschance, deren Mütter sich für das Stillen entschieden haben."


Für viele Familien ist die Lage sehr ernst und das Problem wird nicht nur in der Stadt Neuss bleiben!

Deshalb ein gut gemeinter Rat von mir...

Ein guter Vorrat an Babynahrung sollte angelegt werden solange dies noch möglich ist!


BugOut

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen