Mittwoch, 9. April 2014

Yellowstone Supervulkan

Hey Leute

Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben gibt es ein Video, dass eine Herde von Bisons zeigt, wie sie gerade versuchen aus dem Yellowstone Nationalpark zu "fliehen".

Kurz davor gab es eine Eruption in diesem Gebiet  mit einer Magnitude von ca 4,8 auf der  Richterskala.
Eine Eruption im Gebiet um den Yellowstone  Supvervulkan ist aber eigentlich nichts besonderes  denn, in diesem Gebiet finden pro Jahr bis zu 3000  Eruptionen statt.
4,8 ist allerdings eine Ausnahme die nicht häufig  vorkommt, allerdings ist das auch nicht unbedingt  ein Ereignis was besonders besorgniserregend ist.
Ein Supervulkanausbruch kündigt sich meistens  schon lange Zeit vorher an und passiert nicht von  Heute auf Morgen.
Was in erster Linie für einen Ausbruch sprechen könnte wäre eine massive Erhebung des Erdbodens in diesem Gebiet in wenigen Monaten. In diesem Fall steigt eine große menge Magma an die Oberfläche da es sonst keinen anderen Weg im Erdreich findet.

Auch jetzt steigt der Erdboden im Yellowstone Nationalpark ein wenig, allerdings nicht soviel, dass man von einer bevorstehenden Katastrophe ausgehen könnte. Die Erhebung in so einem geringen Maßstab ist für solche Vulkane normal und finden z.B. auch bei den Phlegräischen Feldern statt.

Vulkane wie der Yellowstone Supervulkan brachen früher schon aus und werden auch in Zukunft ausbrechen, das ist Gewiss. Wann genau das sein wird kann man nur durch Langzeitstudien feststellen. Sobald sich der Erdboden gewaltig anhebt werden wir das hoffentlich mitbekommen um frühzeitig reagieren zu können.
Bis jetzt sieht es allerdings nicht danach aus als würde er in den nächsten Wochen bzw. Monaten ausbrechen, auch wenn das Video und die außergewöhnliche Eruption besorgniserregend aussehen.

Wachsam sollte man bei diesem Thema trotzdem bleiben, aber man sollte sich lieber auf aktuellere Gefahren konzentrieren wie die Krise in der Ukraine oder der drohende Wirtschaftszusammenbruch.


StayTuned
BugOut

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen